Virtuelle Realität überwindet Depression!!!

July 31, 2017 Comments Off on Virtuelle Realität überwindet Depression!!!
Virtuelle Realität überwindet Depression!!!

Depression macht sich bemerkbar …

Die Diagnose einer Depression (psychische Erkrankung) wird durch spezielle Symptome festgestellt. Für die meisten von uns sind diese Symptome nicht bekannt oder einfach nicht bemerkbar…. Jedoch erkennt der Experte die Anzeichen die auf Gefahr hindeuten!

Die Symptome eines Menschen der unter Depression leidet (manchmal leicht und manchmal viel schwerer), sind nicht immer gleich. Allerdings gibt es einige sehr häufige Symptome, die fast in jedem Fall auftreten und somit der Umkreis erkennen kann, dass etwas nicht stimmt. Anschließend kann Rat von Experten gesucht werden, um ärztliche Überwachung zu fordern!

Der erste Kontakt mit einem Arzt …

ACHTUNG: Wie bei jeder Krankheit, so auch bei Depression, werden die Kenntnisse des Facharztes benötigt und das darf kein Tabuthema darstellen (weder für den Patienten, noch in seinem Umkreis).

Der Arzt kommt in Kontakt mit dem Patienten, und durch verschiedene Verfahren, versucht er irgendwelche Anzeichen zu erkennen – die Symptome der Krankheit!

Die wichtigsten Diagnosemethoden bei Depression sind:Dialog mit dem Patienten

  • Dialog mit seinem Umkreis (Familie und enge Freunde)
  • Informationen über die Vorgeschichte des Patienten
  • Informationen über eine erbliche Geisteskrankheit
  • Informationen über die Einnahme von Medikamenten

Der Arzt versucht im Dialog mit dem Patienten und seinem Umkreis, Informationen zu entlocken über:

  • Änderungen des Patientenverhaltens
  • Probleme bei der Arbeit, zu Hause oder in der Gesundheit
  • die Familien-Gesundheits-Geschichte (eine Art Stammbaum)
  • die Rate der Vererbung
  • Drogenmissbrauch (Drogen, Alkohol oder Drogen)
  • die Anamnese
  • das Verhalten des Patienten
  • die Geselligkeit des Patienten
  • die Wahrnehmung des Patienten
  • den emotionalen Zustand der Person

In dem Bemühen die Situation des Patienten zu verstehen, wird der Arzt vollständige, verschiedene Fragebogen (Persönlichkeitstests, insbesondere strukturierte Interviews und Fragebogen zur Selbsteinschätzung), nutzen. Mit diesem Material kann ein Ergebnis zur Persönlichkeit des Patienten und seinen psychologischen Status entschlüsselt werden.

Welche Leitsymptome führen zur Diagnose von Depression?

Die häufigsten Symptome bei den meisten Patienten mit Depression sind:

  • Schlafstörungen (oder umgekehrt, übermäßige und unangemessene Schläfrigkeit)
  • schlechte Stimmung (während des ganzen Tages)
  • geringes Selbstwertgefühl
  • Gefühl der Hilflosigkeit und Wertlosigkeit
  • das Gefühl der Schuld
  • erheblicher und unnötiger Gewichtsverlust (steigend)
  • Interessen-Verlust
  • Verlust des Genusses in bevorzugten Aktivitäten
  • Verweigerung der Sozialisierung
  • Appetitlosigkeit
  • übermäßige Müdigkeit
  • psychologische Stimulation
  • Schwierigkeit des Patienten für strukturiertes Denken
  • Das zunehmende DENKEN UND ÜBERMITTELN DER PERSON AN DEN TOD!

Wie die virtuelle Realität, Depression bekämpfen kann?

Neue wissenschaftliche Studien über die Verwendung der virtuellen Realität bei Krankheiten wie Depression waren sehr ermutigend. Nach Ansicht der Experten, scheinen die Symptome der Patienten jeden Tag nachzulassen, und somit bietet sich für die Patienten ein viel besserer Alltag.

Sicherlich können wir noch nicht über „Bekämpfung“ der Krankheit sprechen, jedoch haben die ermutigenden Ergebnisse, den Auslöser für neue Studien und vielversprechende Behandlungen der Depression gebracht!

Die Patienten, die dieser speziellen Behandlung folgten, zeigten einen wichtigen Rückzug der Krankheitssymptome. Diese Personen wurden gebeten, einen speziellen Virtual-Reality-Display-Headset zu tragen, das sie in eine digitale Welt führte… so etwas wie das Matrix, könnte man sagen!

Ihr Gehirn beginnt allmählich Projektionen zu machen, wodurch die Illusion aufkommt, dass die Person durch die digitale Projektion sie selbst ist. Die Patienten wurden gebeten, dann auf diese Projektion zu reagieren (mit den Leuten zu reden, die erscheinen, Kontakt mit dieser digitalen Welt aufzurufen und Gefühle zu anderen Menschen die begegnet werden, auszudrücken)

Dieser Prozess wird Schritt für Schritt fortgeführt. Die Verbesserung des Patienten nach jeder Beteiligung in diesem Prozess ist deutlich zu sehen. Studien über die Wirkung der virtuellen Realität werden weiterhin durchgeführt und wir hoffen auf positive und sichere Ergebnisse für die Bekämpfung der Krankheit.

Related Posts

Comments are closed.