Unbekannte Dickmacher ! … Sie werden es nicht glauben …!!!

April 4, 2014 Comments Off on Unbekannte Dickmacher ! … Sie werden es nicht glauben …!!!
Unbekannte Dickmacher ! … Sie werden es nicht glauben …!!!

Sind alle Kalorien dieselben ???

Natürlich nicht ! Jedes Nahrungsmittel hat einen Kalorienwert, der nach der Menge von Energie, die es dem Organismus bietet ausgerechnet wird. Das bedeutet, dass wenn man im Laufe eines Tages 1500 Kalorien konsumiert, dann kann man sagen, dass man 1500 Kalorien ¨getankt¨ hat.

Es sind jedoch nicht alle Nahrungsmittel die gleichen und sie spielen natürlich auch nicht dieselbe Rolle für den Organismus. Man könnte zwischen nützlichen und unnützlichen Nahrungsmitteln, und nützlichen und unnützlichen Kalorien unterscheiden !!!

Natürlich wissen die meisten Leute, dass die unnützlichsten und schädlichsten für die Körperfigur Nahrungsmittel die Süßigkeiten und generell alle Kohlenhydrate sind. Diese sind auch die ersten, die in der Ernährung reduziert werden müssen, wenn es um Gewichtsabnahme geht.

Süßigkeiten sind nicht die einzigen Dickmacher …

Obwohl es weitgehend bekannt ist, dass Süßigkeiten Dickmacher sind (was bis zu einem gewissen Grad auch wahr ist), sind sie in Wirklichkeit nicht viel schlimmer, als andere Nahrungsmittel, die als gesünder betrachtet werden und deshlab auch oft in Mengen konsumiert werden und katastrophale Folgen auf die Figur haben können.

Einige Nahrungsmittel, die zu den unbekannten Dickmachern gehören, sind folgende :

  • Getreide

Getreide, und zwar alles, was vollkorn ist, ist GUT ! Und das, nicht nur weil Vollkornprodukte für die gute Funktion des Verdauungssystems sorgen, aber weil sie langfristig auch zur Gewichtsabnahme führen. Was passiert jedoch, wenn diese Vollkornprodukte auch verschiedene Süßstoffe enthalten ??? Dann nimmt man eine ganze Menge Kalorien zu sich, ohne es zu wissen !

  • Vollkornnudeln

Vollkornnudeln mögen vielleicht nicht so schädlich, wie die raffinierten Kohlenhydrate (also die weißen Teigwahre) sein, sie wirken jedoch unvorteilhaft auf den menschlichen Organismus. Teigwaren steigern die Produktion von Insulin genauso wie die Süßigkeiten. Und das Ergebnis ??? … Genau dasselbe !

  • Fettarmer Jogurt

Sehr oft enthält fettarmer Jogurt Zucker oder andere Süßstoffe, die den Geschmack des Produkts verbessern sollen. Wenn Sie unbedingt Jogurt essen möchten, dann wählen Sie den griechischen Jogurt, weil dieser keine Molke enthält und deswegen auch weniger Zucker enthält.

  • Getrocknete Früchte

Die meisten getrocknete Früchte haben keine Flüssigkeit und keine Säfte mehr und sind eigentlich kleine Zuckerhäppchen, die weder sättigen, noch die Vitamine und wervollen Stoffe der frischen Frucht bieten.

Related Posts

Comments are closed.