Sommer : Probleme im … Intimbereich ???

March 21, 2016 Comments Off on Sommer : Probleme im … Intimbereich ???
Sommer : Probleme im … Intimbereich ???

Was ist Vaginitis ? Was ist Zervizitis ?

Vom Namen her erscheinen diese Erkrankungen ziemlich schreklich. Es handelt sich jedoch um ganz häufig vorkommende gynäkologische Probleme, die alle Frauen unabhängig von Altersklasse betreffen können !

(!!!) : Es ist sehr wichtig in der Vagina die gesunde saure Umgebung zu erhalten !

In der Vagina gibt es unter normalen Bedingungen verschiedene Mikroorganismen die auch als Vaginabakterien bekannt sind. Diese sind von großer Wichtigkeit für die Gesundheit des Intimbereichs !

(!!!) : In der Vagina wird von Natur aus eine Barierre gegen Erkrankungen und gebildet. Die saure Umgebung sorgt dafür, dass alle Funktionen des Bereichs geschützt bleiben !

Die Wichtigkeit der Vaginabakterien …

Die Vaginabakterien sind nichts anderes als die natürlichen Bewohner dieses Körperbereichs. Ziel der Vaginabakterien ist die Entwicklung verschiedener pathologischer Keime in der Vagina zu verhindern und die Vagina vor Vaginitis zu schützen !

(!!!) : Was in den meisten Fällen zur entwicklung einer Vaginitis führt, sind Störungen in der Vaginalflora, also Störungen in den Mikroorganismen, die von Natur aus in dem Körperbereich aktiv sind und dafür sorgen, dass die Umgebung gesund sauer bleibt !

Wie verändert sich die Vaginalflora ?

Wie schon erwähnt wurde verändert sich die Vaginalflora wenn verschiedene Mikrobien, die Anzahl der Vaginabakterien verändern.

Schuld an diesen Veränderungen sind sehr oft die Einnahme von Medikamenten wie Antibiotika oder das Eindringen von pathogenen Mikrobien durch den Geschlechtsverkehr !

(!!!) : Jede pathogene Mikrobie wirkt gegen die natürliche Vaginaflora, verändert sie und kann Infektionen verursachen ! Diese Infektionen führen zu Vaginitis oder Zervizitis, je nach dem Bereich,an dem sie aktiv sind !

Vaginitis und Zervizitis sind Erkrankungen, die auch gleichzeitig vorkommen könenn und Infektionen sowohl in der Vagina, als auch im Zervix verursachen können !

Welche sind die Symptome von Vaginitis und Zervizitis ?

Die am häufigsten vorkommenden Symptome von Vaginitis und Zervizitis sind folgende :

  • Starker Vaginalausfluss

  • Juckreiz

  • Reizung der Genitalien

  • Schwellungen im Intimbereich (Ödem)
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Welche Krankheitserreger verursachen Vaginitis oder Zervizitis ?

In den meisten Fällen werden Infektionen, Vaginitis und Zervizitis von folgenden Krankheitserregern verursacht :

  • • der Trichomoniasis
  • • Pilze
  • • und Kokken

Außer dem Geschlechtsverkehr, der am häufigsten solche Infektionen verursacht kann auch das Schwimmen im Meer sehr oft dafür verantwortlich sein, dass sich die Vaginalflora verändert und Vaginitis oder Zervizitis vorkommen.

Es ist kein Zufall, dass sehr viele Frauen besonders im Urlaub an solchen Erkrankungen leiden !

Worauf muss ich achten ???

  • Badeanzug oder Bikini häufig wechseln.

  • Nicht lange im nassem Badeanzug bleiben.

  • Den Intimbereich gut trocknen, damit dort keine Feuchtigkeit bleibt.

  • Nicht direkt auf den Sand setzen, sondern lieber auf ein Handtuch.

  • Nicht in unklarem und verschmutztem Wasser schwimmen.

Related Posts

Comments are closed.