Schwitzen Sie in der Nacht ??? Woran kann das liegen ?

January 17, 2015 Comments Off on Schwitzen Sie in der Nacht ??? Woran kann das liegen ?
Schwitzen Sie in der Nacht ??? Woran kann das liegen ?

Nächtliche Schweißausbrüche … Im Winder und im Sommer !

Ist es Ihnen schon mal vorgekommen, es nicht schaffen einzuschlafen, weil Sie sich immer wieder gestört fühlen ? Das haben alle Menschen mehr oder weniger schon einmal erlebt.

Aber was ist dafür verantwortlich, wenn Schweißausbrüche an kalten Winternächten vorkommen ? Könnte es vielleicht etwas ernsthaftes sein ? Ist ein Termin beim Arzt erforderlich ?

“Pfff ! Unerträgliche Hitze …!”

Wenn man das an einem warmen Sommerabend sagt, dann ist es völlig normal. Aber wenn man das jede Nacht, unabhängig von dem Wetter sagen muss … dann könnte es ein Signal des eigenen Körpers sein, dass man auf die Gesundheit etwas mehr achten muss.

Schritt für Schritt …

Der erste Schritt den Sie machen müssen, wenn Sie auch an nächtlichen Schweißausbrüchen leiden und Ihr Schlaf davon gestört wird, ist die Heizung zu kontrollieren. Es könnte nämlich einfach sein, dass Sie zu viel heizen und deshalb auch schwitzen.

Der zweite Schritt ist etwas leichteres zum Schlafen anzuziehen und auch leichtere Bettwäsche zu benutzten.

Wenn Sie jedoch auch nach diesen beiden Schritten immer noch in der Nacht schwitzen, dann bedeutet das, das die nächtlichen Schweißausbrüche nicht mit der Umwelt und der Temperatur in Zusammenhang stehen, sondern es handelt sich dann, um Hitzewallungen, deren Ursache an anderen Faktoren liegen. Ein häufiges Symptom bei Hitzewallungen ist, dass die Haut des Körpersa aber auch des Gesichts rötlich wird.

Was die Wissenschaftler dazu sagen …

Wenn die Temperatur im Schlafzimmer nicht zu hoch ist, der Schlafanzung nicht zu warm ist, oder es nicht gerade Hochsommer ist, dann ist es ratsam sich von einem Arzt zu untersuchen lassen. Nur so kann sicher gestellt werden, aus welchem Grund Sie in der Nacht schwitzen und dann kann nach einer geeigneten Therapie oder Lösung gesucht werden.

Die am häufigsten vorkommenden Gründe, aus denen einige Menschen in der Nacht schwitzen und darunter leiden liegen an folgenden Faktoren :

  • Sie können an verschiedenen Infektionen (wie Tuberkulose, HIV, Endokarditis, bakterielle Infektionen und viele andere) liegen.
  • Sie können an irgendwelchen Krebsarten liegen ( Nächtliche Schweißausbrüche sind unter anderen auch ein Symptom von Lymphomen).
  • Sie können an bestimmten Medikamenten liegen (wie z.B. an fiebersenkenden Medikamenten, an Antidepressiva und anderen).
  • Sie können an hormonellen Störungen liegen (wie z.B. an Schilddrüsenüberfunktion oder anderen Hormonstörungen).
  • Sie können auch an neurologischen Problemen liegen (wie z.B. an einem Schlaganfall oder an anderen Gesundheitsproblemen).
  • Sie könnten an der Menopause liegen.
  • Sie könnten aber auch an Hypoglykämie liegen (das gilt meistens für Menschen, die an Diabetes leiden und Insulin einnehmen). 

Related Posts

Comments are closed.