Schwangerschaft & Diabetes : Welche sind die Gefahren ???

July 6, 2015 Comments Off on Schwangerschaft & Diabetes : Welche sind die Gefahren ???
Schwangerschaft & Diabetes : Welche sind die Gefahren ???

Schwangerschaftsdiabetes : Was ist das ?

Bei Schwangerschaftsdiabetes handelt es sich um eine Art von Diabetes, die nur einige Frauen während der Schangerschaft betrifft.

(!!!) : Wegen einer Unterfunktion der Bauchspeicheldrüse, die dann nicht genügend Insulin produzieren kann, kann es zu erhöhten Werten von Kohlenhydraten im Blut der schwangeren Frau kommen ! Diese Erkrankung wird Schwangerschaftsdiabetes genannt !

Diese Erkrankung lässt die ersten Symptome ungefähr während des zweiten Trimesters der Schwangerschaft zeigen. Die Diagnose ist sehr einfach, denn es braucht nur der Blutzuckerspiegel gemessen zu werden !

Wie gefährlich ist dieser Zustand für Mutter und Fötus ???

(!!!) : Ungefähr bei 1 von jeden 20 Schwangeren wird Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert. Die Ursachen dieses Zustandes liegen an den Veränderungen, die im Organismus der Frau während der Schwangerschaft stattfinden !

Regelmäßige Untersuchungen während der Schwangerschaft können helfen, dass die Erkrankung früh diagnostiziert wird und auch effektiv behandelt wird. Oft reicht nur die geeignete Ernährung aus um den Diabetes unter Kontrolle zu halten, manchmal muss jedoch auch Insulin eingenommen werden.

ACHTUNG : Wenn Schwangerschaftsdiabetes nicht rechtzeitig unter Kontrolle gehalten wird, kann diese Erkrankung ernsthafte Folgen auf die Gesundheit des Fötus haben !

In solchen Fällen bekommt das Fötus große Mengen Glucose. Das kann ernsthafte Folgen auf die Entwicklung des Fötus haben und es erhöht die Chancen von Komplikationen während der Geburt.

(!!!) : Außer der Tatsache, dass das Fötus sich nicht richtig entwickeln kann, gibt es auch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es später im Leben an Diabetes oder Herzerkrankungen leiden wird !

Welche Frauen haben ein höheres Risiko an Schwangerschaftsdiabetes zu erkranken ???

Die Erscheinung von Diabetes während der Schwangerschaft kommt nicht selten vor. 1 von jeden 20 schwangeren Frauen wird an Diabetes erkranken. Gibt es aber einige bestimmte Charakteristika, die eine Fraue anfälliger machen ?

Es ist tatsächlich wahr, dass es einige Charakteristika gibt, die die Gefahr an Schwangerschaftsdiabetes zu erkranken deutlich erhöhen. Es handelt sich um folgende :

  • Schwangere, die über 35 Jahre alt sind.
  • Übergewichtige Frauen (Adipositas).
  • Afroamerikanische Frauen.
  • Frauen mit Geschichte von unerklärlichen Fehlgeburten oder fetalem Tod.
  • Vererbung.
  • Frühere Geburten von übergewichtigen Neugeborenen (über 4 Kilo)
  • Geschichte von Diabetes in der Familie.
  • Geschichte von Schwangerschaftsdiabetes.

Was Schwangerschaftsdiabetes bei der schwangeren Fraue verursachen kann :

  • Präeklampsie
  • schwierige Entbindung
  • Geburtskomplikationen 
  • Kaiserschnitt
  • Frühgeburt
  • Risiko Diabetes auch später im Leben zu entwickeln

Wie kann ich die Situation unter Kontrolle halten ?

Diese Frage kann NUR der Arzt beantworten und nur unter ärztlicher Betreuung und Untersuchungen kann die jeweilige Situation behandelt werden, so dass Mutter und Baby gesund bleiben !

Die meisten Frauen, die an Schwangerschaftsdiabetes leiden, können mit einigen Veränderungen in ihrer Ernährung den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle halten und das Risiko von Komplikationen für das Baby deutlich reduzieren.

Wenn die Veränderungen in der Ernährung nicht ausreichen um die Situation in Griff zu bekommen, wird Insulin eingesetzt.

Related Posts

Comments are closed.