Schisandra (chinesisches Spaltkörbchen) oder Beerentrauben

February 3, 2014 Comments Off on Schisandra (chinesisches Spaltkörbchen) oder Beerentrauben
Schisandra (chinesisches Spaltkörbchen) oder Beerentrauben

Was ist Schisandra?

Schisandra ist eine Pflanzengattung in der Familie der Sternanisgewächse und gehört zu den Kletterpflanzen und ist laubabwerfend. Die Pflanze wächst hauptsächlich in den Gegenden von Nord-China, Korea und im russischen Fernen Osten.

Schisandra, auch als chinesisches Spaltkörbchen bekannt, hat eine Frucht, die den Beeren ähnlich ist. Diese Beeren sind als Schisandra Beeren bekannt. Sie haben eine tiefrote Farbe und einen sehr komischen Geschmack. Genau dieser spezielle Geschmack ist es, der sie weltweit bekannt gemacht hat.

Die Beere mit den 5 Geschmäckern …

Schisandrabeeren kombinieren gleichzeitig 5 Geschmäcker. Keine andere Frucht ist so einzigartig. Wer Schisandrabeeren isst, kann eine Kombination von folgenden Geschmäckern fühlen:

  • Salzig
  • Süß
  • Sauer
  • Bitter
  • Scharf

Das ist auch der Grund, aus dem die Schisandrabeeren in Chinesisch wu-wei-zi heißen, was die Frucht mit den fünf Geschmäckern bedeutet!

Schisandrabeeren werden schon seit sehr vielen Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin für ihre therapeutischen Eigenschaften benutzt, da sie nicht nur eine einzigartige Geschmackskombination bieten, sondern auch sehr gut für den Organismus sind.

Ein paar Worte über die Pflanze Schisandra

Schattige und kühle Orte sind ideal für diese Pflanze. Die Erde soll zwar Feuchtigkeit haben, aber gleichzeitig auch gut das Wasser ablassen.

Wie schon erwähnt wurde, handelt es sich um eine Kletterpflanze, die bis von 4,5 bis zu 7,5 Meter hoch wachsen kann, während sie eine Breite von ungefähr 1,5 bis 3,5 Metern hat.

Die Fruchtbarkeit der Schisandrapflanze ist auch etwas einzigartig. Die Pflanze ist zweihäusig und gibt Früchte nur wenn die Pflanze feminin ist mit der  Voraussetzung, dass sie von Pollen einer männlichen Pflanze befruchtet wird. Die einzige Ausnahme stellt die Sorte Eastern Prince dar, die eine Hybridsorte ist und sich selbst befruchtet.

Die Pflanze blüht hauptsächlich im Frühling, von April bis Mai. Die Blühten sind ungefähr 2,5 cm groß und sind weiß.

Schisandrabeeren für die Gesundheit…

Schisandrabeeren werden schon seit sehr vielen Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin benutzt und zählen zu den 50 Kräutern, die ihre Basis bilden!

Das ist natürlich NICHT zufällig. Die 5 unterschiedlichen Geschmäcker der Schisandrabeern stehen unmittelbar in Verbindung mit der chinesischen Medizin und Philosophie und jeder der Geschmäcker entspricht einem der Hauptstadien-Elementen der chinesischen Tradition.

So :

  • Der salzige Geschmack entspricht dem Element des Meeres
  • Der süße Geschmack entspricht dem Element der Erde
  • Der saure Geschmack entspricht dem Element des Holzes
  • Der bittere Geschmack entspricht dem Element des Feuers
  • Der scharfe Geschmack entspricht dem Element des Eisens

Schisandrabeeren haben einen ausgeglichenen Charakter und aus diesem Grund werden Sie als ein idealer Harmoniestimulant betrachtet.

Sie werden auch gegen folgende Gesundheitsprobleme genutzt :

  • Schlafstörungen
  • Husten
  • Körperliche Erschöpfung
  • Durstgefühl
  • Transpiration während der Nacht

 

Außerdem ist es auch wichtig zu erwähnen, dass Schisandrabeeren für die gute Fuktion von

  • Nieren
  • Drüsensystem
  • Leber

sorgen.

Related Posts

Comments are closed.