Meditation : Die Antwort gegen Migräne …

December 13, 2014 Comments Off on Meditation : Die Antwort gegen Migräne …
Meditation : Die Antwort gegen Migräne …

Wenn Migräne nicht auszuhalten ist …

Migräne ist leider eine sehr unangenehme und kraftnehmende Situation, die auf keinen Fall mit leichten und einfachen Kopfschmerzen verglichen werden kann.

Wenn Migräne sich bemerkbar macht, dann ist es immer mit intensiven, akuten und pulsierenden Schmerzen. Es ist charakteristisch, dass Migräne sogar länger als ein bis zwei Wochen dauern kann.

Es ist sogar beobachtet worden, dass oftmals auch die Nutzung von Schmerzmitteln nicht erfolgreiche Resultate bei Fällen von Migräne hat, denn die Schmerzen bleiben intensiv.

Meditation kann mehr als die Schmerzmittel können !

Eine neue Studie, die von dem Wake Forest Baptist Medical Center durchführt wurde, hat gezeigt, dass Meditation Lebensrettend sein kann in dem speziellen Fall von Migräne.

(!!!) : Die Wissenschaftler haben bewiesen, dass Meditation den Patienten gut tue und die Schmerzen mehr und besser lindert als eine Behandlung mit Schmerzmitteln.

Wie wirkt Meditation gegen Migräne ???

Wie schon mehrere wissenschaftliche Studien gezeigt haben, steht Migräne in unmittelbarem Zusammenhang mit Stress.

Aber wie wirkt Meditation gegen Migräne ? Meditation wirkt erstmals gegen den Stress, der die Migräne verursacht und hat auf diese Weise auch eine lindernde Funktion gegen Migräne. Erwähnenswert ist ein Experiment, an dem Erwachsene, die an Migräne leideten teilnahmen. Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen verteilt :

  • Die eine Gruppe meditierte mit speziellen Meditationstechniken um die 45 Minuten 5 mal die Woche
  • Die andere Gruppe meditierte nicht, sondern die Teilnehmer nahmen die gewöhnlichen Schmerzmittel gegen Migräne ein

Und das Ergebnis der Studie … ???

Das Experiment hat folgendes gezeigt :

Die Teilnehmer, die zur ersten Gruppe gehörten, also diejenigen, die mit speziellen Meditationstechniken regelmäßig meditierten, hatten 1,4 mal weniger Migränekrisen innerhalb des Zeitraums eines Monats im Vergleich zu den Teilnehmern der zweiten Gruppe, die die Standart-Schmerzmittel gegen Migräne erhielten.

Ein paar Tipps für eine … erholsame Meditation !

  • Suchen Sie sich das ruhigste Zimmer des Hauses aus
  • Nehmen Sie sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit zum Meditieren
  • Zünden Sie eine Kerze an (am besten eine mit Ihrem Lieblingsaroma)
  • Informieren Sie alle Mitglieder Ihrer Familie, dass Sie während der wenigen Minuten die Sie zum Meditieren brauchen, nicht gestört werden möchten. Nur so können Sie erfolgreich meditieren
  • Stellen Sie das Telefon und das Händy aus
  • Lassen Sie sich auf keinen Fall aus der Ruhe und der Entspannung bringen
  • Entspannen Sie sich und konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem
  • Versuchen Sie schlechte und stressige Gedanken zu entfernen. Denken Sie an etwas, was Sie entspannt
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihren Körper und fühlen Sie ihn
  • Informieren Sie sich über Meditation, lesen Sie und versuchen Sie die Art und Weise auf die Meditation wirkt zu verstehen
  • Besorgen Sie sich spezielle Bücher und CDs mit entspannender Musik, die Ihnen noch mehr helfen können besser zu meditieren

Related Posts

Comments are closed.