Löwenzahn : Ein Kraut zum Entschlacken!

January 4, 2014 Comments Off on Löwenzahn : Ein Kraut zum Entschlacken!
Löwenzahn : Ein Kraut zum Entschlacken!

Löwenzahn? Was ist das?

Löwenzahn ist eine krautige Pflanze, die zu der Familie der Korbblüter gehört. Löwenzahn (Taraxacum) ist weitgehend auch als Butterblume und Pusteblume bekannt.

Natürlich ist es nicht zufällig, dass Löwenzahn (Taraxacum) zu den wertvollsten Kräutern gezählt wird und mehrfache Anwendung in der Pharmaindustrie findet. Löwenzahn findet man hauptsächlich vom Herbst bis zum Frühling. Die Pflanze blüht im Frühling und nur sehr selten etwas früher. Die Blumen haben eine intensive gelbe Farbe und öffnen sich morgens, um sich abends wieder zu schließen.

Der Nährwert von Löwenzahn

Wie viele Spezialisten behaupten, ist Löwenzahn ein wertvolles Powerkraut, das dem menschlichen Organismus viele wichtige Substanzen schenkt.

Löwenzahn enthält also:

eine erhebliche Menge an Vitamin A
• Vitamin C
• Vitamin D
• Inulin
• Tannine
• Carotinoide
• Cumarine
• Eisen
• Kalium
• Magnesium
• Mangan
• und Phosphor

Diese sind die wertvollen Substanzen, Metalle und Vitamine, die im Löwenzahn enthalten sind und den Organismus stärken.

Wann und wie hilft Löwenzahn?

  • Wegen der erheblichen Menge an Vitamin A, wird Löwenzahn als eine Wundernahrung bezeichnet. Löwenzahn enthält 4 mal mehr Vitamin A als Kofpsalat.
  • Löwenzahn hat eine harntreibende Wirkung wegen des Kaliums.
  • Wirkt gegen Urat.
  • Hält den Cholesterinspiegel unter Kontrolle.
  • Hilft bei Problemen in den Wechseljahren.
  • Wirkt gegen Husten.
  • Stimuliert den Organismus.
  • Hilft die Leber und die Gallenblase zu entgiften.
  • Senkt Triglyceridewerte
  • Wirkt gegen hohen Blutdruck.
  • Hilft bei der Aufnahme von Calcium im Organismus.
  • Hilft bei der Verdauung.
  • Stimuliert die Gehirnfunktion.
  • Reduziert Wasseranlagerungen (die hauptsächlich von dem prämenstruellen Syndrom verursacht werden).
  • Entzündungsnehmende Wirkung.
  • Stimuliert die Sekretion der Galle.
  • Bekämpft Verstopfung.
  • Entgiftet den Organismus.
  • Stärkt die Funktion der Drüsen.
  • Bekämpft Diabetes.
  • Hilft bei der Behandlung von Skorbut.
  • Lindert Magenbeschwerden.

Außerdem kann Löwenzahn auch in fogenden Situationen helfen :

  • Schlafstörungen
  • Herpes
  • Akne
  • Ekzem
  • verschiedene chronische Hautentzündungen
  • Rheuma
  • Arthritis
  • Drüsenschwellung
  • Juckreiz

Natürlich ist es auch sehr wichtig zu erwähnen, dass :

LÖWENZAHN FETTLEIBIGKEIT BEKÄMPFT !

Related Posts

Comments are closed.