Hanfsamen (Hemp seeds) : Eine sehr gute Quelle von Nährstoffen

December 30, 2013 Comments Off on Hanfsamen (Hemp seeds) : Eine sehr gute Quelle von Nährstoffen
Hanfsamen (Hemp seeds) : Eine sehr gute Quelle von Nährstoffen

Was sind Hanfsamen?

Diese Samen werden von der Pflanze Cannabis sativa gesammelt und enthalten viele und verschiedene wertvolle Aminosäuren und Fettsäuren, die gut für den Organismus sind und die Gesundheit schonen.

Es existiert keine andere pflanzliche Quelle, die so viele wertvolle Nährstoffe konzentriert enthält und ausgeglichene Analogien an Fettsäuren enthält, wie Hanfsamen. Deshalb zählen sie zu den gesündesten Nahrungsmitteln.

Nährwert von Hanfsamen

Pro 30 g

Kalorien: 174
Total Fett: 14 g
Cholesterin: –
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 11 g
Pflanzliche Ballaststoffe: 1 g
Eisen: 2,9 mg
Magnesium: 192 mg
Zink: 3,5 mg

Die Samen dieser Pflanze sind essbar und haben viele Nährstoffe. Viele Produkte enthalten Henfsamen in ihren Zutaten und das Anwendungsspektrum der Samen erweitert sich ständig. In der Pharmaindustrie wird Cannabis sativa schon lange weitgehend benutzt.

Die Substanz Tetrahydrocannabinol (THC), die in vielen Pflanzenarten in hoher Konzentration zu finden ist, ist eine bekannte psychoaktive Substanz. Aus diesem Grund muss entweder die Substanz von der Pflanz abgezogen werden, oder der Anbau der Pflanze so gestaltet werden, dass die Konzentration an THC nur gering ist.

Welche Vorteile Hanfsamen für die Gesundheit haben

Es ist nicht zufällig, dass Hanfsamen zu den Nahrungsmitteln mit dem höchsten Nährwert weltweit gezählt werden. Sie haben nämlich ALLE notwendigen Aminosäuren, die der meschnliche Organismus braucht und sie enthalten auch die notwendigen guten Fettsäuren, die ebenso eine wichtige Rolle für die Gesunheit spielen und bei Hanfsamen sind die Fettsäuren in einer ausgeglichenen Analogie zu finden.

Hanfsamen sind auch eine sehr gute Faserquelle. Pflanzliche Faser spielen nicht nur bei Gewichtsabnahme, sondern auch bei einer gesunden Ernährung um das Gewicht zu halten, eine sehr wichtige Rolle.

Natürlich muss auch erwähnt werden, dass Hanfsamen aufgrund der vielen Amniosäuren, die sie enthalten, auch eine ideale Proteinquelle sind. Vegetarier und Vegans können Hanfsamen problemlos in ihre Ernährung miteinbeziehen.

Hanfsamen enthalten auch Magnesium, Eisen, Kalium und Vitamin E, das auch eine sehr wichtige Quelle von Antioxidantien ist.

Wie können Hanfsamen benutzt werden?

Hanfsamen können roh in Salaten, Süßigkeiten und verschiedenen Desserts, zusammen mit Getreideprodukten zum Frühstück oder auch in Pudding benutzt werden.

Sie können sie auch in Smoothies oder gemahlen in frische Säfte zugeben und ihre Getränke auf diese Weise vitaminreicher machen.

Außerdem können Hanfsamen auch beim Kochen und Backen, wie Gewürze benutzt werden.

Tipp: Es ist besser, wenn Hanfsamen roh konsumiert werden, weil sie durch das Kochen leider viele von ihren wertvollen Stoffen verlieren!

Related Posts

Comments are closed.