Einige Zeichen, die auf ein Diabetes-Problem hinweisen !

March 24, 2014 Comments Off on Einige Zeichen, die auf ein Diabetes-Problem hinweisen !
Einige Zeichen, die auf ein Diabetes-Problem hinweisen !

Der Organismus warnt …

Wie auch bei jeder Krankheit, gibt der Organismus bestimmte Warnzeichen, um deutlich zu machen, dass man an Diabetes leidet. Das Thema ist aber, wie viele von uns diese Zeichen interpretieren können !

Tatsächlich hören die meisten Menschen in unserer modernen Gesellschaft nicht auf die Bedürfnisse des eigenen Organismus und das kann zu vielen Störungen führen. Wenn man lernt die Warnzeichen, die der menschliche Organismus gibt, zu dekodieren und die Reaktionen des Körpers (die nie zufällig sind !) zu erkennen, dann kann man nicht nur viele schmerzhafte Situationen bekämpfen, sondern auch vorbeugend agieren.

Die Zeichen des Organismus – Anzeichen von Diabetes

  • HÄUFIGES WASSERLASSEN

Dieses Phänomen wird bei den meisten Menschen, die an Diabetes leiden, beobachtet und es wird von der Anstrengung der Nieren, Zucker zu bearbeiten, verursacht. Diese Überfunktion der Nieren führt zum häufigen Wasserlassen.

  • INTENSIVES DURSTGEFÜHL

Die Personen, die an Diabetes leiden haben immer ein sehr intensives Durstgefühl, was an den besonders hohen Zuckerwerten im Blut liegt wie auch an dem sehr häufigen Wasserlassen, das den Organismus zur Dehydration führen kann. Diabetiker sollten unbedingt viel Wasser trinken um  sich vor Dehydration zu schützen.

  • ERSCHÖPFUNG UND MÜDIGKEITSGEFÜHL

Diabetiker haben einen abgeschwächten Organismus und fühlen sich den ganzen Tag lang erschöpft, ohne dass es einen Grund dafür gibt. Das liegt an der Tatsache, dass wegen ihrer Krankheit, der Organismus keinen Zucker an die Zellen sendet, um dem Körper Energie zu geben. Gleichzeitig bleibt der Zucker im Blut und man hat fälschlicherweise ein intensives Müdigkeitsgefühl. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass ein Diabetiker auch nach einer vollständigen Mahlzeit, sich erschöpft und müde fühlt.

  • GEWICHTSVERLUST

Wenn Sie nichts an Ihrer täglichen Ernährung und Ihren Gewohnheiten geändert haben, aber troztdem in einem sehr kurzen Zeitraum sehr viel Gewicht abgenommen haben, dann sollten Sie mit einem Facharzt darüber sprechen, da dies höchst wahrscheinlich an sehr hohem Blutzuckerspiegel liegt.

  • SCHWINDEL UND ÜBELKEIT

Diese Symptome liegen an den plötzlichen Veränderungen im Blutzuckerspiegel. Wenn die Werte plötzlich fallen, dann kann es vorkommen, dass der betroffenen Person schwindelig oder auch übel wird.

  • GEFÜHLSTAUBE UND GESCHWOLLENE ARME UND BEINE

Die eingeschränkte Nierenfunktion bei Menschen mit Diabetes führt zu Wassereinlagerungen im Körper, was zu geschwollenen Händen und Füßen führt. Gefühlstabe Arme und Beine, die nicht auf Temperaturwechsel oder Schmerz ragieren, sind ebenso charakteristisch für Menschen, die an Diabetes leiden.

  • SEHSTÖRUNGEN

Diabetes kann sehr akute Sehstörungen verursachen. Das liegt an dem hohen Blutdruck der Diabetiker. Die häufigsten Störungen sind unklare Sicht oder schwarze Flecken und helle Punkte.

  • SCHWACHES IMMUNSYSTEM & LANGSAMES HEILEN VON WUNDEN

Diabetiker sind infektionsanfällig und es werden bei Diabetikern auch Wunden, die nicht leicht heilen, beobachtet.

Related Posts

Comments are closed.