Divertikulitis : Divertikel im Darm …

August 27, 2014 Comments Off on Divertikulitis : Divertikel im Darm …
Divertikulitis : Divertikel im Darm …

Was ist Divertikulitis ?

(!!!) : Bei Divertikulitis handelt es sich um eine Erkrankung des Darms. Bei dieser Erkrankung bildet sich eine Entzündung in den Ausstülpungen der Divertikel (Schleimhaut). Das wird von dem starken Druck, der auf den Bereich des Dickdarms ausgeübt wird verursacht !

Wie merkt man, dass man an Divertikulitis leidet ?

Es ist oft schwer zu merken, dass man Divertikulitis hat. Die meisten Leute wissen es garnicht ! Das passiert, denn die Krankheit bleibt oft sehr lange Zeit asymptomatisch. Die betroffenen Personen haben in den meisten Fällen keine Schmerzen und merken auch nicht, dass etwas nicht stimmt !

Und wenn es schmerzhaft wird ? Was bedeutet das ?

Wenn man Schmerzen hat, dann bedeutet dass, das irgendeine Ausstülpung entzündet worden ist. Das passiert immer aufgrund des Druckes, der auf die Ausstülpungen von Kot ausgeübt wird. Diese lokalen Entzündungen können auch akute Schmerzen verursachen !

Divertikulitis : Die Fakten !

Divertikulitis ist eine Erkrankung, die schon ziemlich lange bekannt ist. Seit dem Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts gibt es mehrere Quellen, die zeigen, dass Divertikulitis nicht nur, aber hauptsächlich ältere Menschen betrifft.

Welche Menschen werden am häufigsten von Divertikulitis betroffen ?

  • Um 30 % Menschen, die um die 60 Jahre alt sind
  • Um 65 % Menschen, die um die 85 Jahre alt sind

Welche sind die Symptome von Divertikulitis ???

Wie schon erwähnt wurde, handelt es sich um eine asymptomatische Erkrankung.

(!!!) : Die Symptome werden erst dann spürbar, wenn sich die Ausstülpungen der Schleimhaut schon entzündet haben !

Und welche sind die Symptome bei einer Entzündung ?

  • Bauchschmerzen (in einigen Fällen leidet der Patient auch unter akuten Schmerzen !)
  • Ein Gefühl, dass der untere linke Bereich des Bauchs besonders empfindlich ist.
  • Lymphozytose
  • Fieber

Diagnose

Divertikulitis wird mit ärztlichen Untersuchungen und Mitteln diagnostiziert. Meistens ist es jedoch möglich, dass die Erkrankung vom Hausarzt ohne weiteren Untersuchungen und nur auf die Patientengeschichte basierend, diagnostiziert wird.

Komplikationen : welche sind die Gefahren ?

(!!!) : In nur sehr sehr wenigen und seltenen Fällen, bei denen die Schmerzen des Patienten auch akut sind, kann es notwendig oder ratsam sein, dass der Patient operiert werden muss !

In allen anderen Fällen wird Divertikulitis mit Antibiotika behandelt.

Vorbeugung : Was kann man tun ???

Divertikulitis Entzündungen werden hautpsächlich von Verstopfung verursacht. Divertikel sind kotgefüllt und somit kann diese Situation zu Kotsteinen führen, die sich entzünden können.

(!!!) : Die Lösung ist also folgende : Sich gut und gesund zu ernähren und darauf achten viele Ballaststoffe mit in die Ernährung einzubeziehen !

Related Posts

Comments are closed.