Die Nahrungsmittel eines Rauchers!!!

February 13, 2017 Comments Off on Die Nahrungsmittel eines Rauchers!!!
Die Nahrungsmittel eines Rauchers!!!

Reinigen Sie heute ihre Lungen von dem Nikotin!

Als Nikotin wird das Alkaloid bestimmt, das sich auf den Tabakblättern befindet und ist dafür bekannt, wie süchtig es ist!

(!!!): Was aber die meisten Menschen nicht wissen, ist dass das Nikotin (ein natürlicher Stoff) nicht nur auf die Tabakblätter, sondern auch in Nahrungsmittel (in weniger Mengen natürlich) ist, wie Kartoffeln, Tomaten und Auberginen (die an die Familie der Solenoiden gehören).

Sein Name hat das Nikotin (wie auch die Pflanze Nicotiana tabacum) aus dem Franzosen Jean Nicot de Villemain genommen, der als Botschafter seiner Heimat in Brasilien arbeitete.

(!!!): Zum ersten Mal in 1560 schickt der Botschafter in seine Heimat (an Ekaterini der Mediken in Paris) Tabakblätter aber auch Kern der Pflanze, damit diese für mögliche ärztliche und pharmazeutische Nutzung erforscht werden.

Nach vielen Jahren, in 1828 , haben zwei deutsche Chemiker (Posselt und Reimann) es geschafft, das Alkaloid aus den Tabakblättern zu isolieren.

Die chemische Verbindung des Nikotins…

(!!!): Das Nikotin mit Molekularformel C10H14N2 und Molekularmasse 162,23 hat Siedepunkt in 247 Grad und Gefrierpunkt -79 Grad.

Das Nikotin ist im Wasser löslich, auch in irgendwelche Proportion, aber auch in jede gewöhnlichen organischen Lösungsmittel (wie Äthanol, verschiedene Öl, Chloroform und Diäthiläther) .

(!!!); Hat als Entzündungspunkt 95 Grad!!

Rauchen wird eine Mode!!!

Die Tabakkultivierung hat in den USA angefangen und die Ernte wurde mit Produkten aus Europa ausgetauscht. Mitte des 19. Jahrhunderts beginnt das Rauchen fanatische Folgern haben und wird das neue Trend in der ganzen Welt. In dieser Zeit scheinen die ersten Tabakindustrien und wird das Rauchen die neue Gewohnheit der Reichen und Adliger der Zeit.

(!!!): Die schädlichen Wirkungen des Rauchens sind nach dem 2. Weltkrieg bekannt, wo in 1964 von dem Gesundheitsminister in den USA bekannt wird, dass mehr als 3.000.000 Menschen jährlich in der ganzen Welt frühzeitig an das Rauchen sterben!

Wie kann man sein Organismus vom Nikotin reinigen?

Leider hat das Nikotin viele schädliche Wirkungen auf den Organismus, insbesondere auf die Lungen. Das rechtzeitige Aufhören mit dem Rauchen kann das Leben eines Menschen retten und viele gesunde Jahren ihm anbieten!

ACHTUNG: Was man unbedingt wissen muss, ist, dass auch nach dem Aufhören mit dem Rauchen, bleibt die Wirkung des Nikotins im Organismus für viele Jahren…deshalb muss man diese schlechte und gefährliche Gewohnheit so früh wie möglich stoppen!

Es gibt jedoch einige Nahrungsmittel, die schneller die Lungen reinigen. Einige von den wichtigsten (die man unbedingt kennen muss) sind Folgende:

  1. Orange

  2. Brokkoli

  3. Kohl

  4. Blumenkohl

  5. Karotte

  6. Olivenöl

  7. Lachs

  8. Hering

  9. Ton

  10. Walnüsse

  11. Knoblauch

  12. Ananas

  13. Erdbeere

  14. Zedrazitrone

  15. Grapefruit

  16. Zitrone

  17. Paprika

  18. Kiwi

  19. Mango

  20. alle Beere

  21. Apfel

  22. Kurkuma

  23. Ingwer

  24. Granatapfel

  25. Bohnen

  26. alle Kerne

  27. Spinat

  28. Trockenfrüchte

  29. Lime

  30. DAS WASSER

Related Posts

Comments are closed.