Die Jahre vergehen. Bleibt Ihr Organismus kräftig ?

September 4, 2014 Comments Off on Die Jahre vergehen. Bleibt Ihr Organismus kräftig ?
Die Jahre vergehen. Bleibt Ihr Organismus kräftig ?

Die Jahre vergehen …

Es ist leider wahr, dass die Jahre sehr schnell vergehen, ohne dass man das merkt. Was passiert aber mit dem menschlichen Organismus, wenn die Jahre vergehen ? Gibt es im Laufe der Jahre Prozesse, die stattfinden und den Körper für immer verändern ? JA, VERÄNDERUNGEN FINDEN STATT … ob man sie bemerkt oder nicht, es gibt sie und sie sind da, um den Menschen daran zu erinnern, dass er sich immer wieder an neue Situationen und Gegebenheiten anpassen muss um zu überleben.

Höheres Alter bedeutet auch größere Veränderungen !!!

Im Laufe der Jahre verändert sich vieles. Es gibt jedoch auch Veränderungen, über die man sich rechtzeitig informieren kann und den eigenen Organismus vor ihnen schützen kann. In vielen Fällen kann man etwas dagegen tun, damit einen die Kräfte der Jugend nicht zu früh verlassen …

(!!!) : In jeder Phase des Lebens braucht der menschliche Organismus Zuneigung und Fürsorge. Das ist wissenschaftlich bewiesen worden. Natürlich hat man in jeder Lebensphase unterschiedliche Bedürfnisse, je nach Alter, Gesundheit und psychischer Verfassung …

Veränderungen aufgrund von Alter & die jeweils geeignete Pflege …

  • 5 Sinne … Was verändert sich ?

Die meisten Leute haben ihre eigenen Großeltern in Erinnerung und wissen noch, wie laut sie sprechen mussten, damit sie von ihnen verstandern wurden. Auch ist es bekannt, das ältere Menschne oft sehr laut Radio hören. Außerdem brauchen die meisten Senioren auch eine Lesebrille. Und wenn ein älterer Mensch mal zu salzig kocht, dann liegt es daran, dass die gustatorische Wahrnehmung bei ihnen versagt und sie es überhaupt nicht merken, dass das essen zu salzig ist.

Tipp : Zum Glück gibt es heutzutage Hörgeräte, Optiker und Lesebrillen. Beim Thema Geschmack, muss man einfach etwas mehr darauf achten, wie viel Salz (oder Zucker etc) man zugibt !

  • Depression

Leider fühlen sich viele Menschen im hohen Alter sehr einsam. In eingen Fällen fühlen sie sich auch von den Angehörigen verlassen und werden depressiv. Das hat natürlich auch Folgen auf ihre Ernährung und kann zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen.

Tipp : Entfernen Sie sich nicht von Ihrer Familie und versuchen Sie auch mit Ihren Gleichaltrigen in Kontakt zu bleiben. Finden Sie Interessen und unternehmen Sie gemeinsam etwas ! Hobbies sind sehr wichtig !

  • Veränderungen im täglichen Ernährungsplan

Es gibt Leute, die nicht mehr fähig sind alleine für sich eine Mahlzeit zuzubereiten und aus diesem Grund werden sie zur Unterernährung geführt, was sehr gefährlich für ihre Gesundheit sein kann.

Tipp : Wenn Sie nicht im Stande sind Ihre eigene Mahlzeit zuzubereiten, dann suchen Sie Hilfe bei Ihrer Familie oder bestellen Sie Ihr Essen von einem Restaurant.

  • Ohne Zähne kann man sich nicht gut ernähren

Ältere Menschen haben oft Schwierigkeiten sich ausreichend zu ernähren, wenn sie keine Zähne mehr haben.

Tipp : Zahnprothesen wirken zwar nicht Wunder, sie machen das Leben aber viel einfacher und ermöglichen den betroffenen Personen viele und verschiedene Nahrungsmittel problemlos und auch in Öffetnlichkeit zu essen.

  • Reduzierte Stoffwechselrate

Reduzierte Stoffwechselrate bedeutet auch weniger Fettverbrennung.

Tipp : Sehr langsam, Jahr für Jahr können Sie die Mengen, die Sie essen reduzieren.

  • Reduzierte Muskelmasse

Ältere Menschen haben oft reduzierte Muskelmasse und erhöhte Fettmasse.

Tipp : Leichte Übung, wie Laufen oder Schwimmen kann Ihnen helfen Ihren Körper gesund zu halten.

Related Posts

Comments are closed.