Die Diät der 100 „Zuckerkalorien“

January 23, 2014 Comments Off on Die Diät der 100 „Zuckerkalorien“
Die Diät der 100 „Zuckerkalorien“

Wichtig ist nicht wie viel, sondern was wir essen …

Bei dem Ernährungsplan der 100 „Zuckerkalorien“ pro Tag können Sie Gewicht abnehmen ohne ständig im Laufe des Tages die Menge der Kalorien im Essen kalkulieren zu brauchen. Sie brauchen nicht auf Essen verzichten oder verhungern. So setzen Sie Ihre Gesundheit nicht in Gefahr und machen sich auch keinen extra Stress, wenn Sie etwas essen.

Die Grundidee hinter diesem Ernährungsplan ist, dass es auch ohne Mahlzeiten auszulassen oder viel weniger zu essen, tatsächlich möglich ist, Gewicht abzunehmen!

Um Gewicht abzunehmen ist es nicht wichtig wie viel gegessen wird, sondern viel mehr was gegessen wird. Das war der Grundgedanke, auf dem auch dieses Ernährungsprogramm basiert um Menschen, den es schwierig fällt weniger zu essen, Gewicht abnehmen zu helfen.

Nicht mehr als 100 Kalorien von Zucker pro Tag konsumieren, ist das Hauptprinzip dieses Programmes

Von dem Namen Diät der 100 „Zuckerkalorien“ versteht man schon, dass es sich um einen Ernährungsplan, bei dem Zucker während des Tages nur begrenzt konsumiert werden darf. Um genauer zu sein, bedeutet das, dass täglich nicht mehr als 100 Kalorien von Zucker konsumiert werden dürfen.

Praktisch bedeutet das, dass die tägliche Ernährung nicht mehr als 100 Kalorien, die von Zucker (pur oder auch in Nahrungsmitteln) stammen, enthalten darf.

Wenn jedoch so wenig Zucker pro Tag konsumiert werden darf, dann bedeutet das eigentlich, dass die Menge der Kohlenhydrate, und zwar aller Kohlenhydrate, in der Ernährung auch in Grenzen gehalten werden muss.

Das Ernährungsprogramm und wie es am effektivsten ist

Das Programm der 100 „Zuckerkalorien“ pro Tag ist ein Ernährungsplan mit einer Dauer von 4 Wochen. Sie können zwischen dem sehr strengen Programm (um schneller und mehr abzunehmen) oder dem flexiblen Programm, indem Sie Verschiedenen Vorschlägen aus dem Menu folgen, aussuchen.

Jeder Tagesplan enthält 3 Hauptmahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) und 2 Snacks zwischen den Mahlzeiten. Auf diese Weise wird der Rhythmus des Stoffwechsels erhöht und die Fettverbrennung im Organismus wird beschleunigt.

Während dieses Ernährungsprogramms ist der Konsum von Alkohogetränken verboten. Einzige Ausnahme sind zwei Gläser Rotwein pro Tag.

Nahrungsmittel, die bei diesem Ernährungsplan erlaubt sind

Die Nahrungsmittel, die bei diesem Ernährungsplan erlaubt sind, sind natürlich auch zuckerarm. Der Fehler, den viele machen, ist, dass sie glauben, dass Zucker nur in Süßigkeiten enthalten ist. FALSCH! Zucker gibt es in den meisten Nahrungsmitteln und deshalb muss während der Diät sehr darauf geachtet werden.

Folgende Nahrungsmittel sind Zuckerarm:

• der Süßstoff Stevia
• Rotwein
• reines Olivenöl
• Kaffee (ohne Zucker)
• Ton
• die Hähnchenbrust
• Zitrone
• Paprika
• Kopfsalat
• Tomaten
• Brokkoli
• Spargel
• Zucchini
• Walnüsse
• Avocado
• Filet
• Ton
• Lachs
• Garnelen
• Speck
• Eier
• Käse

Nachdem man diese Liste gelesen hat, merkt man, dass es nicht so schwierig oder so tragisch ist, diesen Ernährungsplan auszuprobieren und dabei einige extra Kilos abzunehmen.

Außerdem wird die geringe Menge an Kohlenhydraten Ihnen helfen Ihr Hungergefühl zu zügeln. Die ersten Tage müssen Sie sich an diese Ernährung gewöhnen und das könnte Ihnen etwas schwierig fallen, aber danach werden Sie keinen Heißhunger mehr haben und Sie werden einfach und mühelos abnehmen und gleichzeitig leckeres Essen essen dürfen!

Related Posts

Comments are closed.