6 einfache Tipps, die Ihnen helfen warden, Ihre Brust gesund zu halten !

October 27, 2014 Comments Off on 6 einfache Tipps, die Ihnen helfen warden, Ihre Brust gesund zu halten !
6 einfache Tipps, die Ihnen helfen warden, Ihre Brust gesund zu halten !

Auch Sie können dafür sorgen, dass Ihre Brust gesund bleibt. Außer der notwendigen Untersuchungen, die Sie auf keinen Fall auslassen sollten, gibt es auch ein paar einfache Sachen, die Sie selbst tun können, um Ihren Organismus zu schonen und Ihre Brust gesund zu halten. Hier sind einige eifache Tipps, die für jede Frau sehr hilfreich sind.

  1. Vermeiden Sie viel Alkohol zu konsumieren !

Hoher Alkoholkonsum hat für alle nur negative Auswirkungen. Es wurde aber dazu noch wissenschaftlich bewiesen, dass Alkohol einer der Faktoren ist, die die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung an Brustkrebs erhöhen. Frauen, die aus genetischen Risikofaktoren eine hohe Wahrscheinlichkeit haben an Brustkrebs zu erkranken, sollten nicht mehr als 3 Gläser Alkohol pro Woche trinken.

  1. Achten Sie auf Ihr Gewicht !

Speziell für Frauen in der Menopause ist es sehr wichtig ein gesundes Körpergewicht zu erhalten, denn Übergewicht und Fettleibigkeit sind auch Risikofaktoren wenn es um Brustkrebs geht. Das liegt an der hohen Produktion von Östrogenen, die von dem übermäßigen Fett im Körper aktiviert wird, aber normalerweise in dieser Lebensphase viel niedriger liegen müsste. Auf diese Weise kanne es zur Entstehung von Krebszellen in der Brust kommen.

  1. Hormonersatztherapien sind mit Krebsrisiken verbunden !

Hormonersatztherapien, die eine lange Dauer haben, erhöhen das Brustkrebsrisiko. Insbesondere Therapien, bei denen Östrogene in Kombination mit Progesteron angewendet werden, gefährden die Gesundheit der Frauen. Die Dauer von Hormonersatztherapien darf aus diesem Grund auf keinen Fall länger als 2 Jahre sein !

  1. Eine Ernährung reich an Obst, Gemüse und Olivenöl hat eine schonende Wirkung !

Obst, Gemüse und Olivenöl haben eine für die Brustzellen schonende Wirkung. Das liegt an den Antioxidantien, die in Obst, Gemüse und Olivenöl enthalten sind. Auf diese Weise können auch Sie das Risiko an Brustkrebs zu erkranken um bis zu 3% reduzieren.

( !!! ) : Frauen, die auf ihr Gewicht achten – besonders nach der Menopause -, die Mittelmeer-Diät als Basis ihrer Ernährung haben, jung Kinder bekommen, nicht viel Alkohol konsumieren, Stillen und sich regelmäßig untersuchen lassen erniedrigen das Risiko an Brustkrebs zu erkranken um 35% !!!

  1. Lassen Sie sich regelmäßig untersuchen!

Prävention rettet Leben ! Alle Frauen sollten nach ihrem vierzigsten Lebensjahr jedes Jahr untersucht werden. Es gibt Untersuchungen, die keine hohe Ausstrahlung haben. Ebenso wichtig ist es, sich selbst zu untersuchen durch Abtasten.

  1. Bleiben Sie körperlich aktiv ! Bleiben Sie fit !

Außer dem Wohlbefinden, das Sie durch regelmäßigem Training täglich spüren werden und außer der positiven Auswirkungen auf die Figur, werden Sie auf diese Weise auch etwas sehr gutes für Ihre Gesundheit tun. Die Östrogene halten sich in niedrigeren Werten durch körperliche Aktivität und so bleiben Sie auch gegen Brustkrebs geschützt.

Related Posts

Comments are closed.